Kant Kaleidoskop

"Wenn man durch ein Kaleidoskop schaut,
ergeben viele kleine Stücke ein ganzes, buntes Muster. 
Genau so will sich auch unsere Schule präsentieren."

So begrüßte der ehemalige Schulleiter Herr Osterkamp einst die Gäste dieser Veranstaltung. Denn alle zwei Jahre lädt die IKS zu einem bunten Abend mit dem Titel "Kant-Kaleidoskop" ein. Schüler*innen verschiedener Jahrgangsstufen präsentieren ihr Können in den Bereichen Musik, Tanz, Sport und Schauspiel und geben lebhafte Einblicke in das Schulleben an der IKS. In diesem Rahmen zeigen sie abwechslungsreiche, mitunter auch nicht alltägliche und fächerübergreifende Präsentationen. Für die Verpflegung sorgt dabei der Abiturjahrgang.

Veranstaltung 2017

Am Freitag, den 10. März um 18:00 Uhr, lud die IKS zu einem dreistündigen bunten Abend ein, bei dem viele Facetten des aktuellen Unterrichts einmal ganz anders auf die Bühne kamen. Die vielen Schüler*innen erhielten für ihre Beiträge und Aufführungen, die sie mit ihren Lehrer*innen vorbereitet hatten, viel Applaus vom Publikum. Auf der Aulabühne zu sehen waren durchweg gelungene Auftritte der verschiedenen Fachbereiche: Die schuleigenen Bienen, die menschliche Wirbelsäule, Gedichte-Clips und englische Sketche standen auf dem Programm und noch vieles mehr wie Tanzshows aus dem Sportbereich, musikalische Auftritte, Filme und ein Hörspiel. An der Aulawand wurde eine Kunstausstellung zum Thema "Massentourismus" gezeigt. Obwohl der Eintritt frei war, lohnte es sich trotzdem, ein wenig Geld mitzubringen, denn die Besucher konnten ein paar Leckereien an der Kuchenbar und dem Waffelstand der Klasse 6 sowie wunderschöne von Schüler*innen gefertigte Seifen kaufen.