News Detailansicht

Judo: IKS erneut Landessieger bei JtfO

Die Judokas der IKS wurden nach 2017 am Mittwoch, den 13.06.2018 erneut Landessieger bei JtfO und fahren mit Lehrertrainer Andreas Esper im September nach Berlin zum Bundesentscheid.

In der Vorrunde wurden die Gutenbergschule aus Wiesbaden und die von-Galen-Schule Fulda geschlagen. In Halbfinale gab es einen Sieg gegen die Altkönigschule aus Friedrichsdorf. Im Finale wurde dann in einem spannenden Duell der Vorjahreszweite,Goethe Gymnasium Kassel, erneut besiegt.

Im Team kämpften David, Ertugrul, Maris (alle JCR und Sportklasse) sowie Rayen und Kasim (Sportklasse).

Berlin,wir kommen!

Ergebnis WK 3 Jungen:

1. Platz Immanuel-Kant-Schule / Rüsselsheim
2. Platz Goethe-Gymnasium / Kassel
3. Platz Gutenbergschule / Wiesbaden
3. Platz Altkönigschule Kronberg

« zurück | News vom 14. August 2018 | Kategorie: Sport