News Detailansicht

Literaturvermittlerin Tina Kemnitz zu Gast an der IKS

"Es gibt sooo tolle Bücher – wäre doch jammerschade, wenn die keiner liest!"

So lautet das Motto von Tina Kemnitz, die am 15. August die IKS mit ihrer Literaturvermittlungsshow besuchte.

Sieben ihrer Lieblingstitel, die sie aus dem riesigen Angebot auf dem Buchmarkt herausgesucht hatte, stellte sie den Schüler*innen der 7. und 8. Klassen in zwei hintereinander stattfindenden Veranstaltungen in der Aula vor. Da besonders Kinder und Jugendliche Bücher oft nach Cover aussuchen, ließ Kemnitz die Schüler*innen zunächst darüber abstimmen, welches Buch ihnen am besten gefällt. Dann verriet die studierte Sprechwissenschaftlerin in ihrer eigenen humorvollen Art ein wenig vom Inhalt und las anschließend ausgesuchte Textstellen der Romane vor.

Zum Abschluss stimmten die Schüler*innen erneut ab, welches Buch sie am meisten angesprochen hat. Alle von ihr vorgestellten Bücher können zudem in der Schülerbücherei ausgeliehen werden.

Literatur - Tina Kemnitz kennt die besten Bücher (16.08.2018 RE)
Leseneugier geweckt Leseneugier geweckt (16.08.2018 MS)

« zurück | News vom 16. August 2018 | Kategorie: Sprachen