Besondere Angebote

Schule mit Ganztagsangebot

Die IKS ist Ganztagsschule. Das beinhaltet zunächst eine Betreuung über den normalen Schulvormittag hinaus. Im Rahmen dieses Angebots existiert neben einem Schulbistro eine Mensa, in der ein warmes Mittagessen eingenommen werden kann. Es wurde außerdem eine größere Arbeitsbibliothek für Schüler*innen eingerichtet.

Hausaufgabenbetreuung

Die Hausaufgabenbetreuung bieten wir speziell für die jüngeren Jahrgänge an. Sie findet, je nach Bedarf, an 1 - 4 Tagen in der Woche statt. Eine Nachhilfe bedeutet diese Art von Betreuung nicht. Gewährleistet ist aber, dass die Kinder und Jugendlichen unter Aufsicht ihre Hausaufgaben gemeinsam in der Schule erledigen und auch fachliche Tipps bekommen können.

» mehr zur Hausaufgabenbetreuung / Nachmittagsbetreuung

Förderkurse

Die IKS bietet Förderkurse für Schüler*innen an, die in Hauptfächern größere Probleme haben. Betroffene Schüler*innen werden von den entsprechenden Fachlehrer*innen für einen Förderkurs angemeldet.

» mehr zu den Förderkursen

Arbeitsgemeinschaften

Generell können wir in jedem Schuljahr zusätzlich zum Pflichtunterricht freiwillige Arbeitsgemeinschaften (AG) anbieten. Sinn und Zweck der Einrichtung ist, dass unsere Schüler*innen in Fächern, die sie besonders interessieren, ihre Kenntnisse vertiefen können. Außerdem bieten AGs nicht nur eine rein fachlich gebundene Orientierung, sondern man kann dabei auch eine Menge Spaß haben. Das konkrete AG-Angebot kann von Jahr zu Jahr unterschiedlich ausfallen.

» mehr zu den AGs

Schwerpunkte an der IKS

Schwerpunkt Musik

Die IKS ist amtlich als "Schule mit musikalischem Schwerpunkt" anerkannt, was bedeutet, dass die IKS ein Mehr an Musikstunden zugewiesen bekommt, um über den normalen Pflichtunterricht hinaus besondere Angebote auf dem musikalischen Sektor machen zu können. Dazu gehören z.B. die Musik- und Bläserklassen.

» mehr zum Schwerpunkt Musik

Schwerpunkt Sport - IKS als Schulsportzentrum

Die IKS ist Schulsportzentrum. Für unsere Schüler*innen bedeutet das, dass sie besondere sportliche Angebote wahrnehmen können, die im normalen Schulsport entweder überhaupt nicht oder nur sehr eingeschränkt vorkommen. Eine Zusammenarbeit mit Vereinen ist dabei die Regel. Außerdem bieten wir in der Qualifikationsphase Leistungskurse im Fach Sport an.

» mehr zum Schwerpunkt Sport und dem Schulsportzentrum

Schwerpunkt MINT

Mathematik - Informatik - Naturwissenschaften - Technik: Die IKS trägt die Auszeichnungen "MINT-freundliche Schule" und "Umweltschule". Einen großen Teil dazu tragen die Umwelt AG und die Jugend forscht AG, sowie die Junior Ingeneur Akademie bei.

» mehr zum Schwerpunkt MINT

Schüleraustausche & Klassenfahrten

Austauschfahrten haben an der IKS eine lange Tradition. Zur Zeit bestehen regelmäßige wechselseitige Begegnungen mit Schüler*innen aus Frankreich und den USA. Klassenfahrten finden in der Sekundarstufe I statt. Dabei stehen, je nach Jahrgang, nähere oder auch etwas weiter gelegene Ziele innerhalb Deutschlands an. Die Studienfahrten in der Sekundarstufe II führen oftmals auch ins europäische Ausland.

» mehr zu Fahrten und Partnerschulen den IKS

Berufsvorbereitung und -orientierung

Berufsvorbereitung findet an der IKS auf mehreren Ebenen statt. Zum einen absolvieren alle Schüler*innen im 9. Jahrgang ein 14-tägiges Betriebspraktikum, das von schulischer Seite aus vor- und nachbereitet wird. Ein zweites Praktikum dieser Art wird in der E-Phase durchlaufen. Zum anderen haben wir in der Sekundarstufe II immer wieder besondere, meist an den Unterricht angebundene Veranstaltungen, die sich mit Berufsfindung beschäftigen. Dazu holen wir entweder Experten von außen zu uns in die Schule oder wir besuchen mit unseren Schüler*innen entsprechende Einrichtungen wie z. B. Bildungsmessen oder Jobbörsen. Außerdem arbeiten wir eng mit der Arbeitsagentur Darmstadt zusammen, die themenorientierte sowie Einzelberatungen für die Oberstufe anbietet.

» mehr zur Berufsvorbereitung

Förderverein

Unser Förderverein unterstützt die schulische Arbeit mit großem Engagement in ideeller wie materieller Weise. So werden vom Verein beispielsweise Themenabende zu allgemeinen schulischen wie auch pädagogischen Fragen organisiert, in der Regel in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat. Natürlich tätigt der Verein auch Anschaffungen für unsere Schule oder gibt Zuschüsse für schulbezogene Vorhaben.

» mehr zum Förderverein

Bistro

Das Bistro an der IKS ist ein fester Bestandteil des Schullebens. Unter der "Schirmherrschaft" des Fördervereins helfen zurzeit ca. 70 ehrenamtliche Helfer, die Schüler*innen und Lehrer*innen täglich mit belegten Brötchen, Obst, Gemüse, Joghurt, Gebäck, Süßigkeiten sowie Getränken zu versorgen. Die Helfer sind dabei von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Einsatz.

» mehr zum Bistro

Die Schülerbibliothek

Zunächst einmal ist darunter eine Präsenz- und Ausleihbücherei für Schüler*innen zu verstehen. Außer Büchern kann man auch Zeitschriften einsehen. Den Schüler*innen stehen außerdem PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, mit denen sie Internetrecherchen durchführen können und Referate oder andere eigene Arbeiten für die Schule ertellen können. Die Bibliothek ist täglich bis in den Nachmittag geöffnet und wird beaufsichtigt, so dass Schüler*innen dort auch während einer Freistunde arbeiten oder lesen können. Die Bibliothek ist seit ihrer Gründung erweitert worden und umfasst nun mehrere Räume.

» mehr zur Schülerbibliothek

Schulelternbeirat

Unsere Elternvertreter*innen treffen sich sowohl in kleinen jahrgangsbezogenen Runden als auch zu zentralen Sitzungen. Generell werden dabei schulinterne Themen und Probleme erörtert und in unterschiedlichster Weise Initiativen zur möglichst positiven Weiterentwicklung unserer Schule angestoßen. Kooperation zwischen Elternbeirat und Schulleitung ist selbstverständlich und wird von beiden Seiten aus in kritisch-konstruktivem Sinn verstanden und praktiziert.

» mehr zum Schulelternbeirat