Girls' Day und Boys' Day

Jedes Jahr im April öffnen sich den Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10 die Türen zur Berufswelt. Seit 2002 gibt es in Deutschland den Girls' Day und seit 2011 den Boys' Day. Unternehmen und Organisationen informieren über ein breites Spektrum von Ausbildungsberufen.

Schüler*innen erhalten Einblick in die verschiedensten Berufsfelder und haben so die Möglichkeit, sich mit persönlichen Berufs- und Lebenszielen auseinanderzusetzen. Darüber hinaus können sie Frauen in Bereichen und auch Führungspositionen kennenlernen, in denen ihre Präsenz immer noch relativ gering ist. Dieser Tag soll auch eine Art Ermutigung sein.

Persönliche Gespräche mit Beschäftigten erweitern den Erfahrungs- und Orientierungshorizont der Schüler*innen. Dabei können auch für die berufliche Zukunft hilfreiche Kontakte hergestellt werden. Auch geht es darum, die Öffentlichkeit und Wirtschaft auf die Stärken der Schüler*innen aufmerksam zu machen, um einer gut ausgebildeten Generation junger Frauen weitreichende Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Teilnahme und Links

Der nächste Girls' Day bzw. Boys' Day findet am 28.3.2019 statt. Wer am Girls'  Day bzw. Boys' Day teilnehmen möchte, muss sich rechtzeitig bei der Schulleitung beurlauben lassen. Auf der ensprechenden Homepage gibt es die Formulare: