News Detailansicht

Nachruf Peter Müller

Schulgemeinde trauert um ehemaligen stellvertretenden Schulleiter.

"Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren."

(Albert Schweitzer)

 

Mit großer Trauer hat die Schulgemeinde der Immanuel-Kant-Schule vom plötzlichen Tod ihres ehemaligen stellvertretenden Schulleiters Peter Müller, StD i.R., erfahren.

Peter Müller war der Kant-Schule über Jahrzehnte eng verbunden, zunächst als Schüler, später als Lehrer und bis zu seiner Pensionierung in 2003 als stellvertretender Schulleiter.

Insbesondere um die Förderung des Sports hat sich Peter Müller sehr verdient gemacht. Seinem Engagement ist es zu verdanken, dass die Immanuel-Kant-Schule heute Schule mit sportlichem Schwerpunkt ist und leistungssportlich orientierte Schülerinnen und Schüler hier optimale Bedingungen vorfinden.

Während seiner Dienstzeit als stellvertretender Schulleiter gelang es ihm mit besonderem Geschick, die individuellen Bedürfnisse der Lehrerinnen und Lehrer bei der Gestaltung von Stundenplänen zu berücksichtigen. Als Kollege wurde er überaus geschätzt. Schülerinnen und Schüler mochten seine offene und positive Art. Sein Lachen werden wir vermissen.

Weit über seine Pensionierung hinaus war er Wegbegleiter, Mentor und Freund der Kant-Schule. Kein Weihnachtskonzert ohne Peter Müller und seine Frau, Kollegiumsausflüge und Ehemaligentreffen besuchte er regelmäßig.

Peter Müller wird der Schulgemeinde der Immanuel-Kant-Schule unvergessen bleiben.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Schulgemeinde

Beate König

-Schulleiterin-

« zurück | News vom 13. Januar 2021 | Kategorie: Allgemein