Mathematik Wettbewerbe

Weitere Seiten in dieser Rubrik:

Das Wettbewerbsangebot im Fach Mathematik an der IKS ist vielfältig und darauf angelegt, die gesamte Schulzeit zu begleiten.

Ansprechpartner: Hr. Benz

Känguru-Wettbewerb

Der aus Australien stammende Wettbewerb und dann von französischen Mathematiklehrern nach Europa gebrachte Wettbewerb wird an der IKS von den Jahrgängen 5 und 6 geschlossen absolviert. Er wird mit Hilfe der Aufgaben aus vorigen Jahren im Unterricht vorbereitet und bietet eine willkommene Abwechslung im mathematischen Alltag.

www.mathe-kaenguru.de

Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen

Das Hessische Kultusministerium hat den Wettbewerbscharakter dieser Veranstaltung für die Jahrgangsstufe 8 insofern eingeschränkt, als seit einigen Jahren nur noch die Möglichkeiten der Gesamt- oder der Fünftel-Teilnahme bestehen. Die Fachkonferenz Mathematik beschloss die Gesamtteilnahme, um zu vermeiden, dass im ohnehin gedrängten Zeitplan noch eine gemeinsame Klassenarbeit zu schreiben ist. Der Mathematik-Wettbewerb fungiert somit als gemeinsame Klassenarbeit und zusätzlich als Standortbestimmung auf dem Weg zum Landesabitur, bei dem die Prüfungsaufgaben ebenfalls von einer externen Kommission erstellt werden.

Das frühzeitige Kennenlernen einer solchen Situation soll auf die Prüfung im Landesabitur langfristig vorbereiten. Die Schulsieger werden gezielt in mehreren Sitzungen und durch Selbststudium auf die zweite Runde vorbereitet.

www.mathematik-wettbewerb.de

Mathematik ohne Grenzen

Dieser Gruppenwettbewerb wird in der Einführungsphase von allen Mathematikkursen geschlossen absolviert. Dabei kommt es darauf an, als Gruppe zu arbeiten, indem die zu erledigenden Aufgaben den zuvor eingeteilten Kleingruppen zugeordnet werden, die Lösungsideen der einzelnen Schüler*innen sich ergänzen und somit  zu einem schnellen Abschluss führen und gleichzeitig die Sorgfalt der Darstellung bei der Dokumentation der Lösung nicht zu kurz kommen darf.

lw-mog.bildung-rp.de

Internationale Mathematik-Olympiade

Dieser sehr anspruchsvolle Wettbewerb richtet sich an einzelne mathematisch interessierte und begabte Schüler*innen aller Jahrgangsstufen. In den drei Wettbewerbsrunden wird zunächst ein Hausaufgabenwettbewerb durchgeführt, d.h. die Schüler*innen bearbeiten zuhause allein die gestellten Aufgaben. Die Korrektur obliegt den Fachkolleg*innen, die aufgrund dessen entscheiden, ob eine Anmeldung für die zweite Runde erfolgt. Diese findet als vierstündige Klausur in der Schule statt. Nach erneuter Korrektur durch die Fachkolleg*innen werden die Ergebnisse weitergemeldet und die Ausarbeitung in Kopie an die Veranstalter gesendet. Nach deren Zweitkorrektur stehen dann die Teilnehmer*innen für die dritte Runde fest. Diese wird an der TU Darmstadt durchgeführt. Hierbei sind zwei vierstündige Klausuren an zwei Tagen zu schreiben.

An der IKS finden sich seit einigen Jahren immer wieder Schüler*innen, die an diesem Wettbewerb teilnehmen und auch in der dritten Runde zu respektablen Platzierungen gelangen.

www.z-f-m.de/Projekt/mathematik-olympiaden-hessen

Tag der Mathematik

Seit Jahren nimmt die IKS mit mehreren Schülerteams aus der Jahrgangsstufe Q2, die vorwiegend aus den Mathematik-LKs stammen, aber auch durch interessierte Grundkursschüler*innen ergänzt werden, an dieser ganztägigen Veranstaltung, die immer an einem Samstag stattfindet, teil. Begleitet werden sie von Ihren Lehrer*innen, die in der Wettbewerbszeit eine Fortbildungsveranstaltung besuchen. Die Anforderungen des Wettbewerbs sind vielfältig: In zwei Gruppenwettbewerben werden Teamarbeit, schnelle Absprachen, Sorgfalt in der Dokumentation, Schnelligkeit im Erfassen der Fragestellung und Organisation gefordert, während es im Einzelwettbewerb darum geht, auf sich alleine gestellt zur Lösung zu kommen und sich dabei auch einmal "durchzubeißen".

Die im Anschluss an die Wettbewerbe stattfindenen Fachvorträge gewähren Einblicke z. B. in die Arbeitswelt eines Absolventen des Mathematikstudiums in der freien Wirtschaft, aber auch in mathematische Themen aus der Hochschulmathematik.

www.z-f-m.de/Projekt/tag-der-mathematik